Unrund

Läuft gerade nicht so rund bei mir. Am Freitag hatte ich plötzlich den Zylinder meiner Schiebetür samt Schlüssel in der Hand und gestern habe ich Bekanntschaft mit meiner Batterie-Kontrollleuchte gemacht. Nach einer halben Stunde der Entschluss, dem lieber auf den Grund zu gehen. Vermutung meines Automechanikers über WhatsApp: vermutlich die Lichtmaschine. Ich sollte definitiv nicht […]

How do you know?

Das war wieder so ein magischer Tag, an dem meine Lieblingsfrage zum Einsatz kommt: How do you know? Angefangen hat der Tag mit 20 Minuten Kopfschütteln und Achselzucken beim Hausgeräte Kundendienst Gilleßen in Aachen, die mich 38,68 EUR gekostet haben. Nach der Erfahrung hätte ich schlecht gelaunt weiterfahren können – das hätte aber auch nichts […]

Schattenseite

In den letzten Tagen erlebe ich eine der Schattenseiten des Nomadenlebens im fahrenden Zuhause. Auch wenn Cookie sich im ersten halben Jahr bei mir als sehr zuverlässig erwiesen hat, wird bei einem 37 Jahre alten Fahrzeug wohl immer mal wieder etwas zu reparieren und zu warten sein. Letzte Woche haben wir einen Fleck unterm Cookie […]

Kalt

Einstellige Temperaturen in der vergangenen Nacht beim Freilerner-NRW-Campingwochenende in der Eifel – das erste Mal seit längerer Zeit kam meine Wärmflasche zum Einsatz. Ganz schön frisch für Juni. Das Treffen selbst war natürlich warm und herzlich wie immer!

Intensiv

Toll war die Woche bei Clonlara mit den Kolleginnen und Kollegen aus den anderen internationalen Büros und der US-Belegschaft, aber auch sehr intensiv! Besprechungen und Austausch schon am Frühstückstisch und bis in den späten Abend hinein. Es war toll, die Menschen kennenzulernen, die für mich bisher überwiegend Namen und Funktionen bei Clonlara waren. Nun kann […]

Ann Arbor

Wunderbares Wetter erwartet mich in Ann Arbor, mein erster Transatlantik-Flug seit 10 Jahren war selbst für jemanden, der nicht gerne fliegt, angenehmer als erwartet, beim französischen „Wer wird Millionär?“ aus dem In-Flight-Unterhaltungsprogramm habe ich einmal sogar 100.000 EUR erreicht und mit meiner englischen Three-SIM-Karte im mobilen WLAN-Hotspot hatte ich bei Ankunft auf Anhieb Internet. Alles […]

Alles geht

Alles ist möglich, kein fester Job bindet mich mehr an einen bestimmten Ort, die totale Freiheit… Allerdings wird immer deutlicher: das bedeutet nicht, dass ich alles tun kann, was mir einfällt und was ich gerne tun würde, möglichst gleichzeitig. Es geht einfach nicht alles, so gerne ich das hätte. Nach diesem Ausbildungswochenende in Bristol ist […]

Unter Wasser

Cookies Abenteuer, heutige Episode: Channel Tunnel! Und wieder ist das Prinzip der kleinen Schritte am Werk. Ich bin froh, dass ich in den letzten Jahren schon zwei oder drei Mal mit dem Auto durch den Tunnel gefahren bin und auch mit dem Reisebus. Trotz dieser vorherigen Erfahrungen hatte ich gedacht, es würde aufregender werden, zum […]

Entfacht

Immer wieder eine Herausforderung: wie finde ich sie, die Menschen, die bereit sind, sich von meiner Begeisterung für die Prinzipien Alexanders anstecken zu lassen? Zuerst einmal muss sich jemand auf eine erste Begegnung mit der Alexander-Technik – was ist das überhaupt? – einlassen. Und dann im zweiten Schritt auch noch bereit sein, Dinge anders zu […]

Paulchen

Ich bin jetzt mit Paulchen unterwegs. Auf Empfehlung war ich heute morgen bei „Paulchen Heckträger System“ in Hamburg – nur mal informieren und schauen. Und schwupps… innerhalb von einer Stunde hatte ich für 200 EUR meinen individuellen Fahrradträger auf dem Cookie montiert. Ich freue mich auf eine neue Mobilität, wenn ich dann ab Juni mein […]