Temperatursturz

Unglaublich! Vor einer Woche in der Bourgogne galt unser einziges Augenmerk einem Schattenplatz, weil es sonst bei fast 30 Grad kaum erträglich war, im Wohnmobil zu arbeiten. Nun plötzlich ist die Wärmflasche wieder mein bester Freund. Glücklicherweise konnte ich vor dem Dauerregen und den einstelligen Temperaturen noch die Außendusche bei Claire und Rodolphe ausprobieren.

Going south

Der TÜV ist überstanden, Cookie hat das OK für zwei weitere Jahre, und wir sind seit dem 3. September gaaaanz langsam auf dem Weg in den Süden. Ziel: La Herradura. So der Plan – aber Pläne ändern sich ja in Coronazeiten des öfteren, wir werden sehen. Die letzten fünf Tage haben wir eine Reisepause eingelegt […]

Clonlara in Herzogswalde

Über 20 Familien, Begegnungen, Gemeinschaft, Clonlara-Beratung, Alexander-Technik, Freibad, Besuch des Silber-Bergwerks, Geocaching, Didgeridoo-Workshop, Gewaltfreie Kommunikation, Einradfahren, Trockenfilzen, “Capture the flag”, Hunderte von Glühwürmchen im Tharandter Wald und vieles mehr…

Görlitz

Prachtvoll restaurierte Häuser, andere wirken wie kurz nach Kriegsende konserviert, Kopfsteinpflaster, Blick über die Brücke nach Polen, Zoom-Treffen mit den internationalen Clonlara-Administratoren am Neisse-Ufer, und zum krönenden Abschluss ein Alexander-Technik-Workshop mit wundervollen Menschen – was für ein perfekter Tag!

Frühstück in Polen

Übernachtung in Görlitz, Frühstück in Polen – morgens kurzerhand über die Grenze gefahren und beim Carrefour (sehr leckere) Brötchen gekauft. Bei unserem ersten Besuch in Polen gibt es viel zu entdecken: Wie sehen die Zloty aus dem Geldautomaten aus? Wie sage ich Hallo und Auf Wiedersehen auf Polnisch? (Google Translate hilft bei Übersetzung und Aussprache) […]

Stippvisite

Kurzer Besuch in Leipzig auf dem Weg in die Oberlausitz, meine Highlights heute waren herrlicher Blumenduft, leckerer Käse vom Marktplatz, Specks Hof und eine Kantatenprobe in der Thomaskirche.

Radtour

30km Radtour, nicht ganz freiwillig, aber doch sehr schön. Mein Cookie hat einen Aufenthalt im Krankenhaus angetreten, besser bekannt als Campmobilcenter Conrad – Heizung, Kühlschrank, Wasserpumpe, Aufbaubatterie und einiges mehr müssen auf Vordermann gebracht werden. Also Wohnmobil nach Düsseldorf gebracht und zurück nach Leverkusen geradelt. Ich bin echt beeindruckt, wie gut Deutschland doch auf Radfahrer […]